Sehr geehrte Kunden und Besucher, wir sind auch in Zeiten des Covid-19-Ausbruchs für Sie da.
Haben Sie ein Finanzierungswunsch? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Anschlussfinanzierung und Umfinanzierung

Wittrin Finanzvermittlung

Als Experte für Spezialfinanzierungen helfen wir seit 1987 individuell in schwierigen Situationen. Kontaktieren Sie uns.

Anschlussfinanzierung und Umfinanzierung auch bei schlechter SCHUFA

Wir helfen bei:

✔ Umfinanzierung aufgrund von Scheidung
✔ Privatkredite mit Hilfe der Baufinanzierung umschulden und zusammenfassen
✔ Bank hat Baufinanzierung gekündigt - Umschulden um drohende Zwangsversteigerung zu verhindern
✔ Immobilienkredit umschulden trotz Vorfälligkeitentschädigung
✔ Umfinanzieren um besseren Zinssatz zu erhalten
✔ Zwangsversteigerung abwenden
✔ Baufinanzierung zur Fälligkeit umschulden auch trotz Schufaproblemen
✔ Baufinanzierung vor Ablauf der Zinsbindung umschulden
✔ Haus umfinanzieren bei Trennung

Umschuldung und Umfinanzierung im Überblick

Eine Umschuldung macht unteranderem dann Sinn, wenn man dadurch etwas sparen kann, z.B. bei einer Anschlussfinanzierung, weil die neue Bank ein besseres Angebot gemacht hat, oder bestehende Kredite in eine Baufinanzierung mit einbinden möchte bzw. zusammenfassen möchte. Es kann aber auch sein, dass ein weiteres Darlehen benötigt wird und die neue Bank deshalb eine Zusammenfassung bestehender Altkredite verlangt. Ein weiterer Grund kann auch sein, dass man gezwungen ist eine Umschuldung vorzunehmen, wenn man beispielsweise fällige Raten des Darlehens nicht bedient hat und die Bank in der Folge dessen eine Kündigung ausspricht.

Evtl. fällt bei einer Umschuldung eine Vorfälligkeitsentschädigung an. Die kann unter Umständen sehr hoch sein. Diese gibt es aber nicht bei einer Kündigung seitens der Bank oder wenn das Darlehen nach Ablauf der Zinsbindung ausläuft. Innerhalb der Zinsbindung versucht allerdings jede Bank einen Kunden zu halten. Sie verweigert einfach eine Umschuldung. Häufig möchte die Bank ihnen glaubhaftmachen, dass die Kündigung nicht möglich sei. Das ist aber nicht unbedingt richtig. Es gibt außerordentliche Kündigungsgründe. Liegen diese vor, dann muss die Bank entweder diesen Grund entkräften oder sie muss Sie aus dem Vertrag entlassen und dann können Sie umschulden. Wenn es dann soweit ist, verlangen Sie ein Ablöseschreiben – inkl. einer evtl. Vorfälligkeitsentschädigung.

Sie sollten sich aber nicht abschrecken lassen durch die zeitraubende Zusammenstellung der vielen Unterlagen, die die neue Bank verlangt. Auch wenn der Arbeitsaufwand groß ist, er lohnt sich aber in den meisten Fällen.

Umfinanzierung bei schlechter SCHUFA

Etliche Kreditnehmer, die ein Haus/Eigentumswohnung besitzen, haben eine negative Schufa/Grundbuch. Deshalb bekommen diese Personen Probleme wenn es um eine Umfinanzierung geht, obwohl sie Bonitätsmäßig dazu in der Lage sind, die monatlichen Raten zu zahlen. Dieser Personenkreis hat u.U. ein gutes Einkommen und ist evtl. nur durch widrige Umstände zu den negativen Einträgen gekommen.

Das Problem mit einem negativen SCHUFA-Eintrag

Wer einen negativen Schufa/Grundbuch-Eintrag hat, der hat auch Probleme eine Bank zu finden, das ihm eine Umfinanzierung anbietet. Egal wie es zu einem negativen Eintrag in der Schufa kam, ist dieser einmal drin hat man es schwer eine Bank zu finden die einem den Wunsch erfüllt nach einer Finanzierung. Sie haben ab diesem Zeitpunkt in Deutschland Schwierigkeiten sobald es um Geld geht. Es reicht häufig schon wenn beispielsweise Mietrückstände, Rechnungen von Telefongesellschaften oder Rechtsanwaltskosten nicht bezahlt worden sind. Man kann so einen Eintrag bekommen, selbst dann, wenn die Rechnungen umstritten sind. Nach Erledigung bleiben die Einträge noch drei Jahre lang in der Schufa, und für die Banken ersichtlich, bestehen. In einigen Fällen kann man gegen diese Einträge vorgehen. Allerdings nicht gegen die Schufa, sondern gegen denjenigen der diesen Eintrag veranlasst hat. Besonders Einträge von Inkassoinstituten sind oftmals nicht erlaubt. Die Schufa überprüft diese aber nicht, sodass diese u.U. einer Finanzierung im Weg stehen.

Finanzierungsexperten seit 1987

Sichern Sie sich Ihre Finanzierung, auch in problematischen Fällen.

Ist eine Umschuldung trotz Schufa grundsätzlich möglich?

Ja, selbst bei einer negativen Auskunft und etlichen Einträgen bei der Schufa ist es möglich, eine Umfinanzierung zu bekommen.
Es gibt Banken und Finanzinstitute, die mit dem Umstand vertraut sind, dass Hausbesitzer nicht über eine “saubere” Schufa verfügen und diese trotzdem finanzieren möchten.
Es müssen aber einige Voraussetzungen erfüllt werden, wenn man eine negative Auskunft/Grundbuch hat.
Der/die Kreditnehmer müssen über ein ausreichendes Einkommen verfügen. Eine werthaltige Immobilie muss vorhanden sein. Zusätzlich wird immer eine Eintragung ins Grundbuch erfolgen. Weitere Voraussetzungen dafür sind aber, dass das Objekt eigengenutzt und es ist max. ein Vierfamilienhaus ist. Weiterhin ist eine Umschuldung nur möglich, wenn man Angestellter, Arbeiter, Rentner / Pensionär oder Beamter ist. Bei dieser Umfinanzierung müssen alle offenen negativen Forderungen mit abgelöst werden. Der Gewerbeanteil darf max. 30% betragen. Ein unbefristeter Arbeitsvertrag und die Beendigung der Probezeit werden vorausgesetzt.

Ausländische Banken die eine Baufinanzierung in Deutschland für „negative“ Kunden anbieten, gibt es nicht. Sollten Sie allerdings eine Bank kennen, die so etwas anbietet, dann würden wir uns freuen wenn Sie uns diese mitteilen würden. Anbieter die so etwas anpreisen, stellten sich bis jetzt als Abzocker dar.

Mit einer höheren Rate sollten Sie auf jeden Fall rechnen. Auch wenn der Zinssatz höher sein sollte, ist dieser zu vernachlässigen, da es in erster Linie auf die monatliche Belastung ankommen sollte. Sie müssen in der Lage sein diese Raten 5 Jahre lang zu bezahlen. Dann ist die Schufa wieder „sauber“ und Sie können bei einer Verlängerung/Prolongation das neue Angebot der Bank annehmen oder Sie wechseln die Bank die Ihnen dann ein besseres Angebot anbietet. Deshalb bieten wir den Kunden in der Regel nur Zinsfestschreibungen von 5 Jahren an.

Unterlagen

Sobald eine Bank erfährt, dass der Kunde negativ ist, wird diese mehr Unterlagen anfordern wie bei einem guten Kunden. Das sind unter anderem Kontoauszüge der letzten 5 bis 12 Wochen (je nach Bank). Ist die Bank der Schufa angeschlossen, dann müssen die Kunden ihre eigene Auskunft besorgen. Ist die Bank der Schufa nicht angeschlossen, wird diese nicht benötigt. Es werden aber auch der/die Arbeitsvertrag/träge benötigt.

Selbstständige

Selbstständigen können wir leider nur bis 50% vom Wert eine Umfinanzierung vermitteln.
Ausnahmen, wenn die Einträge erledigt sind, gibt es in den PLZ Bereichen 29… + 30… + 31… + 381… auch eine Möglichkeit der Vermittlung bis 117% vom Wert.

Fazit

Eine Umfinanzierung ist machbar trotz einer negativen Schufa / Grundbuch.
Aber Achtung – Mit einem guten Zins unter 2% ist hier nicht zu rechnen. Wir haben Banken die trotz aller Probleme SIE finanzieren. Auch wenn nicht jede Finanzierung machbar sein sollte, bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir vermitteln seit Jahren erfolgreich Finanzierungen. Warum sollte das nicht auch bei Ihnen möglich sein.

Finanzierungsanfrage

Sichern Sie sich Ihre Finanzierung – Auch bei problematischen Fällen.

Wir finden Lösungen für Sie – Nehmen Sie jetzt gleich völlig unverbindlich mit uns Kontakt auf.
Nach Erhalt Ihrer Anfrage melden wir uns schnellstens und beraten Sie kostenlos.

Bitte teilen Sie uns mit, woran Sie interssiert sind. Eine Mehrfachauswahl ist möglich.

Die Übermittlung der Formulardaten erfolgt SSL-verschlüsselt.

0 Jahre

Erfahrung bei Spezialfinanzierungen

0+ Erfolge

Über 1000 erfolgreiche Finanzierungen

0+ Banken

Zusammenarbeit mit über 200 Banken

0% Vertrauen

Unabhängig, diskret, höchster Datenschutz

Telefonischer Sofortkontakt

(0511) 95 85 910

Sie haben weitere Fragen?

"Wir stehen Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung."

Informieren Sie sich jetzt über unsere außergewöhnlichen Finanzierungsmodelle, wie "Baufinanzierung mit negativer Schufa" oder "Baufinanzierung bei einer Kreditkündigung oder Zwangsversteigerung".

Ihre Anfrage

Sichern Sie sich Ihre Finanzierung, auch bei problematischen Fällen. Wir finden Lösungen für Sie! Nehmen Sie jetzt gleich völlig unverbindlich mit uns Kontakt auf. Nach Erhalt Ihrer Anfrage melden wir uns schnellstens und beraten Sie kostenlos.

CAPTCHA

Finanzierungsexperten seit 1987

Wittrin Finanzvermittlung

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere neuesten Nachrichten und Artikel. Wir senden Ihnen keine Spam-Mails.

Sämtliche Zinsangaben und andere Angebote sind unverbindlich und entsprechen dem jeweiligen Stand zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Internetseite. Zinsangaben und andere Angebote sind deshalb freibleibend.

Copyright © 2020 Wittrin Finanzvermittlung. Alle Rechte vorbehalten.